07.12.2019

 

Weihnachtsfeiern

 

Das Jahr nähert sich dem Ende und so fanden am Samstag die Weihnachtsfeiern für die Kinder unserer Floriangruppe und anschließend der Erwachsenen statt.

Am Nachmittag konnten sich die Kids auf der Hüpfburg austoben. Mit Stockbrot und Bratwurst wurde die Wartezeit auf den Nikolaus überbrückt. Als dieser dann auf dem Rücksitz eines Motorrades angefahren kam, staunten die Kleinen nicht schlecht...[mehr]


05.12.2019

 

Verpuffung in metallverarbeitenden Betrieb

 

Alarm gab es am späten Nachmittag für die gesamte Lüchower Wehr. Eine Verpuffung in einem Glühofen in einem metallverarbeitenden Betrieb in Lüchow wurde gemeldet. Nachdem die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen stellte sich heraus das es sich hier um eine Übung handelte.

Durch die Verpuffung in dem mit Gas betriebenen Ofen wurden Teile der Produktionshalle beschädigt...[mehr]


30.11.2019

 

Ausflug zur Berufsfeuerwehr Hamburg

 

Zu einem Ausflug machte sich die Jugendfeuerwehr auf den Weg nach Hamburg um dort unseren Kameraden Lukas Bauch auf der Arbeit zu besuchen.

Ziel war die Feuer- und Rettungswache Innenstadt der Berufsfeuerwehr Hamburg. Dort wurde den Kindern und Jugendlichen das gesamte Gebäude sowie die Fahrzeugtechnik durch den Kameraden Frank Müller gezeigt...[mehr]


29.11.2019

 

Floriangruppe auf dem Wintermarkt

 

Anlässlich des Wintermarktes im Altenheim St. Georg in Lüchow backten die Kinder der Floriangruppe Lebkuchenwaffeln und verteilten diese zusammen mit Adventskalendern an die Bewohner.

Als kleines Dankeschön gab es von der Leitung des Altenheims St. Georg für die Mädchen und Jungen der Floriangruppe...[mehr]


29.11.2019

 

Zugdienst 1. Zug

 

Zugdienst stand für den 1. Zug am Freitag auf dem Dienstplan. Hier wurde nochmal das Geschulte von den letzten Gruppendiensten in Form einer Einsatzübung von den Kameraden abgefragt.

Neben der Brandbekämpfung und Personensuche im Gebäude, musste auch eine Wasserförderung über eine lange Wegstrecke zur Drehleiter aufgebaut werden...[mehr]


28.11.2019

 

Gebäudebrand in Beesem

 

Alarm gab es in der Nacht in für die Drehleiter unserer Wehr. Brennendes Gebäude in der Ortschaft Beesem, so die Alarmmeldung der Leitstelle.

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um ein Zimmerbrand der schnell unter Kontrolle gebracht wurde...[mehr]


27.11.2019

 

Schwerer Verkehrsunfall bei Trabuhn

 

Zu einem Verkehrsunfall auf der L260 an der Kreuzung Schweskau/Trabuhn wurde die gesamte Wehr Lüchow alarmiert. Mehrere Verletzte und eine eingeklemmte Person waren beteiligt.

Während der Anfahrt zur Einsatzstelle kam die Meldung per Funk, dass sich noch eine Person in einem der verunglückten Fahrzeuge befinden soll. Vor Ort bestätigte sich...[mehr]


27.11.2019

 

Türöffnung

 

Alarm gab es heute Morgen für beide Züge der Feuerwehr Lüchow. Grund der Alarmierung war eine Türöffnung mit hilfloser Person und möglichem Gasaustritt.

Es gab jedoch kurz nach dem Ausrücken für die Feuerwehr Einsatzabbruch, da sich die mitalarmierte Polizei schon Zugang zu der Wohnung verschafft hatte. Diese hatte auch...[mehr]


19.11.2019

 

Brand in Elektroverteilung

 

Die Brandmeldeanlage einer Firma im Industriegebiet Dickstätte in Lüchow hatte die Alarmierung ausgelöst. Vor Ort war ein technischer Defekt an einer Anlage der Grund dafür.

 

In einer Elektroverteilung kam es zu einem Entstehungsbrand. Dieser konnte jedoch durch Mitarbeiter gelöscht werden. Der Bereich wurde durch uns von Rauch befreit und...[mehr]


17.11.2019

 

Türöffnung

 

Alarm gab es Sonntagnachmittag für den ersten Zug. Grund der Alarmierung war eine Türöffnung für den Rettungsdienst in Lüchow.

Wir verschafften dem Rettungsdienst Zugang einer Wohnung. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei und verließen diese wieder...[mehr]


17.11.2019

 

Volkstrauertag

 

Auch in diesem Jahr nahmen traditionell die aktiven Kameraden sowie die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung an der Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages teil.

Nach dem Gottesdienst in der St.-Johanniskirche ging es in einem Schweigemarsch, mit einem kurzen Halt vor dem ehemaligen Haus der jüdischen Familie Mansfeld, wo an die Opfer...[mehr]


12.11.2019

 

Scheunenbrand in Simander

 

Zu einem Großbrand nach Simander wurde am frühen Nachmittag die gesamte Wehr per Melder und Sirene alarmiert.

Bei Eintreffen unserer ersten Fahrzeuge schlugen bereits Flammen aus dem Dach der Scheune. Umliegende Wehren waren bereits aktiv mit der Brandbekämpfung. Wir brachten die Drehleiter in Stellung und löschten von oben...[mehr]


02.11.2019

 

TH-Ausbildung

 

Im Oktober wurden in allen 4 Gruppen der FF Lüchow Ausbildungdienste zum Thema Technische Hilfeleistung (TH) durchgeführt.

Wie hier bei der 1. und 2. Gruppe zu sehen ist, wurden auch in den anderen Gruppen die Anwendung unserer Rettungsgerätschaften, sowie diverse Einsatzszenarien...[mehr]


30.10.2019

 

Türöffnung

 

Alarm gab es Mittwochvormittag für beide Züge.

Grund der Alarmierung war eine Türöffnung für den Rettungsdienst in Lüchow.

Wir verschafften dem Rettungsdienst Zugang zu der Wohnung. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei und verließen diese wieder.


28.10.2019

 

 

Feuerwehr-Großeinsatz in Clenze

 

Am späten Montag Abend wurde unsere Drehleiter-Gruppe nach Clenze alarmiert.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht...[mehr]


27.10.2019

 

Papiercontainerbrand an der Jeetzel-Oberschule Lüchow

 

Ein qualmender Altpapiercontainer vor der Jeetzel-Oberschule in Lüchow wurde der Leistelle gemeldet. Unser 2. Zug wurde daraufhin alarmiert.

 

Der Brand konnte mittels Schnellangriffseinrichtung von unserem Tanklöschfahrzeug gelöscht werden...[mehr]


26.10.2019

 

 

Abnahme der Jugendflamme

 

Am vergangenen Samstag fand am Feuerwehrhaus in Lüchow die Abnahme der Jugendflamme 2 statt.

Fünf Jugendliche aus unser Jugendfeuerwehr nahmen mit Erfolg daran teil. Neben verschiedenen Feuerwehrtechnischen Aufgaben, wie den Aufbau eines Wasserwerfers und...[mehr]


26.10.2019

 

 

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

 

Unsere Floriangruppe war am vergangenen Samstag nicht untätig und traf sich zum Laternen basteln im Feuerwehrhaus.

 

Hier konnten die Kids ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zum anstehenden Laternenfest ihre eigenen Kunstwerke zeigen.[mehr]


23.10.2019

 

 

Unklare Feuermeldung

Alarmiert wurde der 2. Zug der FF Lüchow nach Ranzau.

Eine unklare Feuermeldung war der Grund der Alarmierung.

 

Noch während der Anfart zum Einsatzort meldete die Leistelle "Einsatzabbruch", sodass wir wieder einrücken konnten.


14.10.2019

 

 

Eingeklemmte Person

Zu einer eingeklemmten Person unter Paletten wurde am vergangenen Montagfrüh der 2. Zug der FF Lüchow alarmiert.

Als das erste Fahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, war die Person bereits befreit worden. Wir mussten nicht mehr tätig werden und konnten kurze Zeit später wieder einrücken.


07.10.2019

 

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Saaße und Lübbow

Zu einem Verkehrsunfall auf der B248 zwischen den Ortschaften Saaße und Lübbow mit mehreren Verletzten, wurden am späten Nachmittag am vergangenen Montag beide Züge alarmiert.

Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle kam die Meldung über Funk, dass sich in zwei der beteiligten Fahrzeuge noch Personen befinden sollen. Vor Ort bestätigte sich diese Lage...[mehr]


28.09.2019

 

Aktionstag „alte Hasen & junge Hüpfer“

Am 28.09.2019 fand am Historischen Feuerwehrmuseum in Neu Tramm der Aktionstag „alte Hasen & junge Hüpfer“ der Jugendfeuerwehr zusammen mit den aktiven Kameraden statt.

In verschiedenen Spielen mussten die Jugendliche zusammen mit aktiven Kameraden ihr Können und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen, was für viel Spaß gesorgt hat...[mehr]


20.09.2019

 

Backwaren verbrannt

Alarm gab es am Morgen für den 1. Zug.

Eine aufgelaufende Brandmeldeanlage in einem Supermarkt in Lüchow war der Grund für die Alarmierung. Vor Ort sind in einem Backautomaten Brötchen angebrannt. Indessen löste die Brandmeldeanlage aus. Die Anlage wurde zurückgesetzt und die Einsatzstelle dem Beitreiber wieder übergeben...[mehr]